Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Skispringer Severin Freund hofft bei Olympia 2014 auf Gold-Flug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Freund hofft auf Gold-Flug: "Beste Sprünge auspacken"

06.02.2014, 12:08 Uhr | dpa

Skispringer Severin Freund hofft bei Olympia 2014 auf Gold-Flug. Severin Freund freut sich auf seinen ersten Wettbewerb bei Olympia.

Severin Freund freut sich auf seinen ersten Wettbewerb bei Olympia. Foto: Uwe Zucchi. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Beim Einzug ins Olympische Dorf bekam Severin Freund leuchtende Augen. Mit der ersten Teilnahme an Olympia 2014 erfüllt sich für Deutschlands Top-Skispringer ein Kindheitstraum, den er am liebsten mit Edelmetall krönen möchte.

"Ich will um die Medaillen fighten. Dass ich das kann, hat das vergangene Wochenende gezeigt", sagte Freund vor dem Wettbewerb auf der Normalschanze am Sonntag. Olympia ist für den 25 Jahre alten Frontmann der DSV-Adler, der mit zwei zweiten Plätzen in Willingen eine erfolgreiche Generalprobe feierte, etwas ganz Besonderes. "Ich war 2010 schon in der Mannschaft, bin aber nicht mitgefahren. Damals war für mich im Kopf schon klar, beim nächsten Mal will ich dabei sein, weil alle mit leuchtenden Augen zurückgekommen sind", berichtete er.

Anders als im Weltcup sind die Skispringer in Sotschi Teil der großen Sportfamilie. Das besondere Flair ist aber nicht das Einzige, woran sich Freund gewöhnen muss. "Der Olympia-Style ist ziemlich gewagt. Aber das hat Deutschland in der Vergangenheit immer gemacht. Ich sage mal: Lieber auffallen als untergehen", beurteilte der Bayer lachend das farbenprächtige Outfit der deutschen Mannschaft.

Freund will aber nicht nur modisch Trends setzen, sondern auch sportlich. "Das Ziel ist eine Medaille, sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft. Der Traum ist da, der Wunsch ist da. Er kann in Erfüllung gehen", versicherte der WM-Vierte des Vorjahres.

Bei der Medaillenvergabe kurz vor Mitternacht Ortszeit will Freund hellwach sein. "Wenn ich etwas gewinnen will, muss ich topfit sein und meine besten Sprünge auspacken", sagte er. Die Wettkampfzeit sei zwar ungewöhnlich, mache ihm jedoch nichts aus. "Die Olympia-Entscheidungen sind schon ziemlich spät. Das ist mir aber lieber als ganz früh. Mittlerweile hat man diesen Rhythmus schon drin, dass man am späten Nachmittag voll da ist", erklärte Freund.

Sein Tief hat er rechtzeitig überwunden, Selbstvertrauen und Selbstverständnis sind zurückgekehrt. "Bei der Vierschanzentournee war es nicht ganz einfach für mich. Es geht sehr schnell, dass man mal nicht das Sprunggefühl hat, denn beim Skispringen spielt sich viel im Kopf ab", begründete Freund im Rückblick die schwachen Auftritte beim ersten Saison-Höhepunkt.

Das soll sich in Sotschi nicht wiederholen. "Ich bin eigentlich jemand, der seine Leistung bringt, wenn es darauf ankommt. Wenn man eine Medaille will, darf man es aber nicht nur gut machen, sondern muss es sehr gut machen", sagte Freund.

Darauf hat er alles abgestimmt und intensiv hingearbeitet. Als Fünfter im Gesamt-Weltcup ist er für die Entscheidung automatisch qualifiziert und konnte sich daher ganz relaxed auf seine Olympia-Premiere vorbereiten. Nun ist Showtime. "Die Gemütslage ist sehr gut und sehr entspannt, weil ich noch nie bei Olympia war. Ich freue mich extrem darauf", sagte Freund - natürlich mit leuchtenden Augen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal