Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2014: Matthias Mayer Schnellster im Abfahrtstraining

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Österreicher Mayer Schnellster im Abfahrtstraining 

07.02.2014, 10:01 Uhr | dpa

Olympia 2014: Matthias Mayer Schnellster im Abfahrtstraining. Matthias Mayer fuhr im zweiten Abfahrtstraining die beste Zeit.

Matthias Mayer fuhr im zweiten Abfahrtstraining die beste Zeit. Foto: Justin Lane. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Der österreichische Skirennfahrer Matthias Mayer hat beim zweiten Abfahrtstraining auf der Olympia-Strecke die beste Zeit hingelegt. Mayer lag im "Rosa Chutor"-Alpinzentrum vor dem Schweizer Carlo Janka und dem Norweger Aksel Lund Svindal.

Der Amerikaner Bode Miller, neben Svindal Favorit auf Gold bei der Entscheidung am Sonntag, belegte Platz sechs. Am Samstag steht das letzte Training an. Einen Tag später werden dann ohne deutsche Beteiligung die ersten Alpin-Medaillen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi vergeben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal