Sie sind hier: Home > Sport >

Erste Medaillen vergeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erste Medaillen vergeben

08.02.2014, 15:46 Uhr | dpa

. Sage Kotsenburg (Quelle: dpa)

Sage Kotsenburg (Quelle: dpa)

Nach langem Warten auf die Wertungen lagen sich die drei Medaillengewinner in den Armen. Die Kritik der Konkurrenz an der Jury spielte für Sage Kotsenburg als ersten Olympiasieger von Sotschi im Moment des Jubels keine Rolle. Der 20-jährige Amerikaner holte die erste Goldmedaille der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Im Finale zeigte Kotsenburg mit 93,50 Punkten den am besten bewerteten Lauf. Norweger Staale Sandbech sicherte sich 1,75 Punkte zurück Silber. Mitfavorit Mark McMorris aus Kanada wurde mit 88,75 Punkten Dritter.

"Es fühlt sich großartig an. Ich weiß gerade gar nicht, was abgeht", frohlockte Kotsenburg. "Das ist das Verrückteste, was mir je passiert ist." Schon nach dem ersten Lauf lag er vorn. Die Kombination seiner Tricks auf den Rails (Geländern) und Kickern (Sprüngen) überzeugte die Jury ebenso wie die saubere und lässige Ausführung. Der tadellose Backside 1620 (viereinhalbfache Drehung) des Zweiten der X-Games 2012 war der Jury mehr wert als die Darbietungen der Konkurrenz. US-Superstar Shaun White hatte auf den Wettbewerb verzichtet und gratulierte keine 15 Minuten nach dem Sieg des Teamkollegen via Twitter.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal