Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sotschi 2014: Ski-Freestylerin Grasemann verpasst Buckelpisten-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Ski-Freestylerin Grasemann verpasst Buckelpisten-Finale

08.02.2014, 17:14 Uhr | dpa

Sotschi 2014: Ski-Freestylerin Grasemann verpasst Buckelpisten-Finale. Laura Grasemann war nach dem verpassten Finale zum Heulen zumute.

Laura Grasemann war nach dem verpassten Finale zum Heulen zumute. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Einen Tag nach der Eröffnungsfeier sind die Olympischen Winterspiele für Ski-Freestylerin Laura Grasemann schon wieder vorbei. In der zweiten und letzten Qualifikation für das Buckelpistenfinale kam die 21-Jährige auf Platz zwölf.

Die besten zehn Starterinnen bekamen rund drei Stunden später in den Bergen von Krasnaja Poljana die Chance, um eine Medaille mitzufahren. "Grad so draußen, das ist schon sehr ärgerlich", sagte Grasemann. "Ich bin schon enttäuscht. Es wäre definitiv mehr drin gewesen."

Grasemann fehlten knapp vier Punkte für einen Platz im Finale der Top 20. "Oben in der Weiterfahrt hatte ich extreme Probleme", erklärte Grasemann die Situation nach dem ersten Sprung. "Da bin ich das letzte Mal schon gestürzt und gestern gestürzt und deswegen habe ich da ein bisschen die Handbremse angezogen. Das war nicht ganz die richtige Entscheidung", meinte die für den SC Wiesloch startende Sportlerin. Nach dem Aus legte der sportliche Leiter Heli Herdt tröstend den Arm um ihre Schulter. Favoritin im Finale ist Olympiasiegerin Hannah Kearney aus den USA, die sich schon bei der ersten Gelegenheit qualifiziert hatte.

Grasemann will nun bis zum 12. Februar in Sotschi bleiben und sich neben dem Herrenfinale am 10. Februar auch Wettkämpfe anderer Disziplinen anschauen. "Einfach mal das olympische Leben ein bisschen genießen. Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen, ich hatte jeden Tag Training oder Wettkampf", sagte die Studentin für Biotechnologie. Mit der ersten Qualifikationsrunde am Donnerstag hatte sie, noch vor der Eröffnungsfeier, als erste Sportlerin des deutschen Teams an einem Wettkampf der Winterspiele in Sotschi teilgenommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal