Sie sind hier: Home > Sport >

Simon Schempp verpasst Biathlon-Medaille bei Olympia 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verfolgung der Herren  

Schempp verpasst Medaille nur knapp

10.02.2014, 16:41 Uhr | dpa

Simon Schempp verpasst Biathlon-Medaille bei Olympia 2014. Simon Schempp (Quelle: AP/dpa)

Simon Schempp präsentiert sich in starker Form. (Quelle: AP/dpa)

Simon Schempp hat bei den Olympischen Spielen in Sotschi eine Medaille um drei Millimeter verpasst. Beim Verfolgungsrennen über 12,5 Kilometer lieferte der 25-Jährige eine hervorragende Leistung ab. Dabei blieb der deutsche Top-Athlet drei Mal fehlerfrei und setzte erst den allerletzen Schuss um die besagte Winzigkeit daneben. Am Ende wurde er Sechster, gestartet war er von Rang 15.

"19 Schuss getroffen, der Letzte leider vorbei. Das wäre definitiv die Medaille gewesen. Es war trotzdem ein gutes Rennen bei brutal harten Bedingungen", sagte Schempp im ZDF.

Den Titel sicherte sich Martin Fourcade aus Frankreich. Der 25-Jährige war als Sechster des Sprints ins Rennen gegangen und hatte am Ende nach einem Schießfehler am Schießstand einen Vorsprung von 14,1 Sekunden auf den Tschechen Ondrej Moravec. Bronze holte sich Fourcades Landsmann Jean Guillaume Beatrix (+24,2 Sekunden).

Pechstein nur Vierte 
Warten auf Medaille Nummer zehn geht weiter

Jetzt will die 41-jährige Eisschnellläuferin über 5.000 Meter nochmal angreifen. Video

Björndalen verpasst Rekord

Norwegens Idol Ole Einar Björndalen, Gewinner des Sprints, verpasste als Vierter seine 13. olympische Medaille um 1,7 Sekunden. Dies wäre Rekord bei Olympischen Winterspielen gewesen.

Neben Schempp zeigten sich auch die anderen Deutschen in stark verbesserter Form. Erik Lesser kam als 16. ins Ziel (+1:04,5) und machte damit fünf Plätze gut. Arnd Peiffer und Christoph Stephan liefen jeweils sogar 15 Plätze nach vorn und wurden schließlich 19. (+1:32,8) und 43. (+3:30,2).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal