Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Katar: Bericht zu Maßnahmen an Baustellen vorgelegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Katar: Bericht zu Maßnahmen an Baustellen vorgelegt

11.02.2014, 14:34 Uhr | dpa

Katar: Bericht zu Maßnahmen an Baustellen vorgelegt. Die Organisatoren der WM 2022 in Katar wollen die Situation ausländischer Arbeiter verbessern.

Die Organisatoren der WM 2022 in Katar wollen die Situation ausländischer Arbeiter verbessern. Foto: Str. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Organisatoren der umstrittenen Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar haben in einem Bericht die ersten Maßnahmen zur Verbesserung der Situation ausländischer Arbeiter präsentiert.

Demnach wurde in den vergangenen sechs Monaten die Zahl der ausgebildeten Inspektoren um 30 Prozent erhöht. In den vergangenen drei Monaten wurden der Mitteilung zufolge 11 500 Prüfungen durchgeführt und 306 Firmen eingestuft. Der Weltverband FIFA hatte vom Obersten Rat für Organisation und Nachhaltigkeit bis Mittwoch den Bericht eingefordert.

Für die Arbeiter an den WM-Baustellen soll zudem die Einrichtung von Bankkonten zu den Standards gehören. Klare Richtlinien für die Hygiene und Bettenzahl sollen die Situation in den Unterkünften verbessern. "Wir können diese Pläne ohne die Hilfe von Fremdarbeitern nicht erfüllen", sagte der Minister für Arbeit und Soziales, Abdullah Saleh Mubarak Al Khulaifi.

Zuletzt hatten immer wieder Berichte über Todesfälle und unmenschliche Zustände auf den Baustellen für Empörung gesorgt. Dem "Guardian" zufolge kamen Hunderte Gastarbeiter allein aus Nepal ums Leben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal