Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Eishockey-Rekordspieler Selänne in Auftaktspiel zu Olympia 2014 verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Rekordspieler Selänne in Auftaktspiel verletzt

13.02.2014, 13:57 Uhr | dpa

Eishockey-Rekordspieler Selänne in Auftaktspiel zu Olympia 2014 verletzt. Der Finne Teemu Selänne ist mit 43 Jahren in Sotschi dabei.

Der Finne Teemu Selänne ist mit 43 Jahren in Sotschi dabei. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Finnlands Eishockey-Kapitän Teemu Selänne hat sich im ersten Spiel zu Olympia 2014 in Sotschi verletzt. Der NHL-Profi, der mit seiner sechsten Olympia Teilnahme den Weltrekord in dieser Sportart einstellte, musste schon im ersten Drittel gegen Österreich am Nacken behandelt werden.

Zum zweiten Abschnitt blieb der 43-Jährige dann in der Kabine. Ein Teamsprecher teilte mit, dass Selänne eine "Oberkörperverletzung" erlitten habe und deswegen vorsichtshalber im ersten Match nicht mehr aufs Eis ging. Ein Einsatz im weiteren Verlauf der Spiele sei nicht gefährdet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal