Sie sind hier: Home > Sport >

Staffel rast zu Gold

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Staffel rast zu Gold

13.02.2014, 20:05 Uhr | dpa

. Felix Loch gewinnt seine zweite Goldmedaille in Sotschi. (Quelle: dpa)

Felix Loch gewinnt seine zweite Goldmedaille in Sotschi. (Quelle: dpa)

Mit dem Triumph in der Team-Staffel haben die deutschen Rodel-Asse einen perfekten Abschluss ihrer goldenen Festspiele von Sotschi gefeiert. Die Olympiasieger Felix Loch, Natalie Geisenberger sowie die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt rasten auf der Bahn von Krasnaja Poljana auch im erstmals olympischen Mannschaftswettbewerb zu Gold. Damit fuhren die vier bayerischen Athleten alle vier Siege bei den Winterspielen ein. Silber ging mit mehr als einer Sekunde Rückstand an das Team von Russland, Bronze fuhren die Rodler aus Lettland ein.

Zwei Tage nach ihrem Olympia-Coup startete Rodel-Königin Geisenberger als erste des deutschen Quartetts in die Eisrinne im Sanki Sliding Centre. Wie schon im Gold-Rennen kam die 26-Jährige am besten mit der anspruchsvollen Bahn zurecht und gab ihrem Teamkollegen Loch einen bereits deutlichen Vorsprung mit auf den Weg.

Der Überflieger ließ nichts anbrennen und baute das Polster sogar noch aus. Einen Tag nach ihrem Gold-Coup hatten Wendl/Arlt dann keine große Mühe mehr, den gemeinsamen Triumph mit großem Vorsprung unter Dach und Fach zu bringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal