Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Felix Neureuther in Unfall verwickelt: Er fliegt heute noch nach Sotschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Autounfall  

Neureuther will noch heute nach Sotschi fliegen

14.02.2014, 11:06 Uhr | dpa

Felix Neureuther in Unfall verwickelt: Er fliegt heute noch nach Sotschi. Felix Neureuther fühlt sich trotz Autounfall offenbar fit genug für die Olympischen Winterspiele. (Quelle: dpa)

Felix Neureuther fühlt sich trotz Autounfall offenbar fit genug für die Olympischen Winterspiele. (Quelle: dpa)

Felix Neureuther will nach seinem Autounfall noch am heutigen Freitag zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi aufbrechen. "Er glaubt, dass er am Nachmittag nach Sotschi fliegen kann", sagte sein Vater Christian Neureuther.

Der Slalom-Spezialist wird derzeit von seinem Vertrauensarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersucht. "Geröntgt ist er schon, dann kommt eine Kernspintomografie. Jetzt müssen wir abwarten", ergänzte Christian Neureuther. Nach ersten Angaben des Deutschen Ski-Verbandes besteht beim 29-Jährigen der Verdacht auf ein Schleudertrauma.

Vorerst Entwarnung gab bereits Felix Neureuthers Freundin Miriam Gössner, die mit im Auto saß. "Uns ist Gott sei Dank nichts Schlimmes passiert", sagte sie der Tageszeitung "tz". Die Biathletin hatte verletzt auf die Olympia-Teilnahme verzichten müssen.

Lustiges Interview 
Schweinsteiger fragt, Neureuther antwortet

Der Bayern-Star stellt der deutschen Ski-Hoffnung interessante Fragen. Video

"Was machst du für Sachen?"

Neureuther junior war auf dem Weg zum Münchner Flughafen auf der Autobahn 95 bei der Ausfahrt Starnberg ins Schleudern geraten. "Da war Blitzeis, dann ist er in die Leitplanken. Er hat aber selber weiterfahren können", berichtete Christian Neureuther.

Neben Maria Höfl-Riesch ist Neureuther die größte Medaillen-Hoffnung der deutschen Alpinen. Sein Hauptkonkurrent in Riesenslalom und Slalom kommender Woche, der Österreicher Marcel Hirscher postete: "Was machst du für Sachen?! Sieh zu, dass du rasch fit wirst. Ich drücke dir die Daumen!!! Alles Beste, freue mich auf dich :-)"

Verdacht auf Unfallflucht

Womöglich droht Neureuther noch ein Verfahren wegen Unfallflucht. Wie die Polizeiinspektion bestätigte, werde untersucht, ob Neureuthers Wagen die Leitplanke beschädigt habe. In diesem Fall hätten die Unfallverursacher bis zum Eintreffen der Polizei am Unfallort bleiben müssen.

Dass sein Sohn auf dem Weg zum Olympia-Flieger nicht auf die Polizei habe warten können, sei verständlich, betonte Christian Neureuther. Kein anderes Fahrzeug sei beteiligt gewesen. "Es geht hier nicht um Fahrerflucht, wichtig ist doch nur, dass er gesund ist und kein anderer beteiligt war", erklärte er.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Viel Pech in der Olympia-Saison

In der Olympia-Saison hatte Neureuther schon viel Pech. Nach einer Operation Anfang Juni am linken Sprunggelenk hatte er große Probleme mit der Wundheilung. Statt zwei Wochen dauerte der Genesungsprozess mehr als vier Monate. Das obligatorische Trainingslager in Neuseeland musste er daher absagen. Erst im September kehrte er wieder ins Schneetraining zurück.

Beim Konditionstraining Anfang Oktober knickte Neureuther um und erlitt einen Bänderanriss im rechten Sprunggelenk. Diese Blessur handicapte ihn jedoch nicht weiter. Weiter gebremst wurde der achtmalige Weltcupsieger im Dezember.

Im Slalomtraining erlitt er Rückenprellungen und einen knöchernen Kapselausriss am rechten Daumen. Danach fuhr er mit einer Schiene dennoch überaus erfolgreich.

"Morgen um 7 Uhr geht der Flieger"

Am Vorabend postete Neureuther in einem sozialen Netzwerk noch ein Foto mit einem Hund und den Worten "Noch träum ich von Olympia! Morgen um 7Uhr geht der Flieger nach Sotchi, good night".


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal