Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Starker Kaman kann nächste LA-Pleite nicht verhindern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Starker Kaman kann nächste LA-Pleite nicht verhindern

14.02.2014, 10:08 Uhr | dpa

Starker Kaman kann nächste LA-Pleite nicht verhindern. Chris Kaman konnte, trotz guter Leistung, seine Lakers nicht zum Sieg führen.

Chris Kaman konnte, trotz guter Leistung, seine Lakers nicht zum Sieg führen. Foto: Paul Buck. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Auch ein starker Auftritt von Center Chris Kaman hat die nächste Niederlage der Los Angeles Lakers nicht verhindert.

Der 2008 eingebürgerte Basketball-Nationalspieler kam zwar auf 19 Punkte und zehn Rebounds, dennoch mussten sich die Lakers den Oklahoma City Thunder mit 103:107 geschlagen geben.

Matchwinner bei den Gästen war im letzten Spiel vor der Allstar-Pause wieder einmal Kevin Durant. Der Olympiasieger machte 43 Zähler und holte zwölf Rebounds. Oklahoma bleibt damit das beste Team der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA, die Lakers werden die Playoffs in diesem Jahr dagegen deutlich verpassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal