Sie sind hier: Home > Sport >

Rodel-Bundestrainer: Es gibt keinen "Ost-West-Konflikt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Rodel-Bundestrainer: Es gibt keinen "Ost-West-Konflikt"

14.02.2014, 11:26 Uhr | dpa

Rodel-Bundestrainer: Es gibt keinen "Ost-West-Konflikt". Bundestrainer Norbert Loch zeigt die Anzahl der deutschen Rodel-Goldmedaillen in Sotschi.

Bundestrainer Norbert Loch zeigt die Anzahl der deutschen Rodel-Goldmedaillen in Sotschi. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Rodel-Bundestrainer Norbert Loch sieht nach dem Angriff von Silbermedaillen-Gewinnerin Tatjana Hüfner gegen den Verband keine Spaltung des deutschen Teams.

"Ich kann nur hoffen, dass das nicht weiter irgendwo auseinanderdriftet", sagte Loch im Deutschen Haus von Krasnaja Poljana. "Es gibt da nicht diesen Ost-West-Konflikt. Wir werden das moderieren, da sind wir auf einem guten Weg." Hüfner hatte sich nach ihrem zweiten Platz über mangelnde Unterstützung im deutschen Rodel-Verband beklagt. "Es wurde gerade mir persönlich schwer gemacht und mir wurden viele Steine in den Weg gelegt", sagte die 30-Jährige.

Felix Loch, Natalie Geisenberger und die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt hatten bei den Winterspielen in Sotschi jeweils Einzelsiege gefeiert und auch die Team-Staffel gewonnen. Das Quartett trainiert am Stützpunkt Berchtesgaden, Hüfner in Oberhof. "Im Moment sind es die Athleten, die Topleistung abrufen, nicht weil der (Georg) Hackl einen guten Schlitten baut oder der (Patric) Leitner ein guter Konditionstrainer ist, sondern weil die gesamte Symbiose stimmt", betonte Bundestrainer Loch. "Dass die Tatjana sich etwas benachteiligt gefühlt hat, ist glaube ich nachzuvollziehen, aber in der Sache nicht richtig."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal