Sie sind hier: Home > Sport >

DSV-Quartett enttäuscht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DSV-Quartett enttäuscht

14.02.2014, 17:57 Uhr | t-online.de, dpa

. Wieder keine Medaille   (Quelle: dpa)

Wieder keine Medaille (Quelle: dpa)

Darja Domratschewa hat ihr zweites Biathlon-Gold bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi gewonnen. Die 27 Jahre alte Weißrussin setzte sich am Freitag in Krasnaja Poljana nach 15 Kilometern gegen die Schweizerin Selina Gasparin durch. Bronze ging an Domratschewas Landsfrau Nadeschda Skardino. Schon am Dienstag hatte Domratschewa das Verfolgungsrennen für sich entschieden. Die deutschen Skijägerinnen verpassten erneut eine Top-Ten-Platzierung.

Für die deutschen Biathletinnen endete das Olympia-Rennen mit einer bitteren Enttäuschung. Beste des DSV-Quartetts war die 20-jährige Olympia-Debütantin Laura Dahlmeier auf Rang 13. Evi Sachenbacher-Stehle verpasste durch drei Fehlschüsse bei der ersten Schießeinlage eine bessere Platzierung und wurde 20. Franziska Hildebrand wurde 38. Die 19-jährige Franziska Preuß gab nach fünf Fehlschüssen auf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal