Sie sind hier: Home > Sport >

Seidel feiert Rekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seidel feiert Rekord

15.02.2014, 14:24 Uhr | dpa

. Anna Seidel (Quelle: dpa)

Anna Seidel (Quelle: dpa)

Anna Seidel hat sich bei ihrem Olympia-Debüt gegen die Weltelite der Shorttracker glänzend geschlagen. Die erst 15 Jahre alte Schülerin erreichte am Samstag auf der 1500-Meter-Distanz das Halbfinale, in dem für sie aber gegen die asiatische und amerikanische Übermacht das Aus kam. Vor 12.000 Zuschauern in der Eisberg-Arena wurde sie Sechste in ihrem Lauf, nur die ersten Zwei erreichten das Finale.

In 2:20,405 Minuten verbesserte sie den fünf Jahre alten deutschen Rekord ihrer Vereinsgefährtin Christin Priebst gleich um 3,375 Sekunden. "Ich war so überwältigt von Olympia, dass ich erst nach dem Halbfinale gemerkt habe, dass heute sogar noch mehr drin war", sagte sie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017