Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Deutsche Skeletonis ohne Medaille - Gold für Tretjakow

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Deutsche Skeletonis ohne Medaille - Gold für Tretjakow

15.02.2014, 20:58 Uhr | dpa

Deutsche Skeletonis ohne Medaille - Gold für Tretjakow. Frank Rommel hatte mit dem Kampf um eine Medaille nichts mehr zu tun.

Frank Rommel hatte mit dem Kampf um eine Medaille nichts mehr zu tun. Foto: Jens Buettner. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Auch Frank Rommel hat das Olympia-Debakel der deutschen Skeletonis bei den Winterspielen von Sotschi nicht verhindert.

Nachdem die Frauen ihr schlechtestes Abschneiden in der noch jungen Olympia-Geschichte verbuchten, konnten auch die Männer die Bilanz der Bauchrutscher nicht aufpolieren.

Im Gegenteil: Der Eisenacher Rommel fiel im Sliding Center Sanki noch von Platz sieben auf Rang elf zurück und blieb damit sogar hinter seinem Teamkollegen Alexander Kröckel. Aber auch der Oberhofer verpasste die erste Olympia-Medaille der deutschen Männer als Neunter mehr als deutlich. Nach vier Durchgängen hatte Kröckel vier Sekunden Rückstand auf den russischen Olympiasieger Alexander Tretjakow. "Wir bekommen hier gerade am Start einfach einen übergebraten. Da müssen wir in den nächsten Jahren wieder ansetzen", analysierte Kröckel.

Der überlegene Weltmeister Tretjakow feierte nach Bronze in Vancouver seinen ersten Olympiasieg und bescherte dem Gastgeber vor den Augen von IOC-Präsident Thomas Bach das vierte Sotschi-Gold. Für Russland war es der erste Skeleton-Triumph bei Winterspielen. Tretjakow legte schon zum Auftakt in 4,47 Sekunden einen Startrekord hin und fuhr Bahnrekord in 55,95 Sekunden. Zweiter wurde der lettische Weltcup-Gesamtsieger Martins Dukurs, der den Russen vor einem Jahr bei der Olympia-Generalprobe noch düpiert hatte. Bronze holte US-Pilot Matthew Antoine. Den dritten Platz verspielte sein Teamkollege John Daly, der im Finale aus der Startspur geriet und sogar auf Rang 15 rutschte.

Nach seinem letzten Olympia-Rennen hielt sich Rommel eine Fortsetzung seiner Karriere zunächst noch offen. "Ich dachte, dass zuletzt bei meinem Podiumsplatz von Königssee der Knoten geplatzt sei. Doch hier - neue Bahn, neues Glück. Da müssen alle Puzzleteile stimmen, das war bei mir noch nicht der Fall." Dass er der neue Anführer bei den deutschen Herren wird, konnte sich Kröckel zunächst nicht vorstellen: "Weil Bommel das überragend gemacht hat, er war immer für uns da."

Kröckel lag schon zur Halbzeit aussichtslos zurück und brachte das Dilemma auf den Punkt: "Wir haben die ganze Saison auf die Fresse gekriegt, wieso sollte das bei Olympia anders sein?" Daher hatte Bundestrainer Jens Müller schon vor dem Abschlusstag einen Umbruch angekündigt. "Wir müssen nach den Olympischen Spielen neu anfangen", betonte der Rodel-Olympiasieger von 1988.

Die anspruchsvollen Zielvorgaben von zwei Medaillen inklusive einmal Gold waren schon angesichts der jüngsten Weltcup-Saison eher unrealistisch. Nur Anja Huber als Zweite in Lake Placid und Frank Rommel mit dem dritten Platz in Königssee schafften zwei Podestplätze. Ansonsten blieb das Team genauso sieglos wie zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2013 in St. Moritz.

Die hoch eingeschätzten Frauen enttäuschten in Sotschi. Die Olympia-Dritte von Vancouver, Anja Huber, wurde Achte. Sophia Griebel landete auf Rang zehn und Ex-Weltmeisterin Marion Thees erreichte Platz 13. "Wir haben natürlich auch den Anspruch, in die Regionen vorzustoßen, wo die Rodler sind", sagte Müller. "Das ist unser Ziel, aber momentan ist es nicht möglich. Das hat vielerlei Gründe."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal