Sie sind hier: Home > Sport >

Olafsen und Hernandez im Snowboardcross verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Olafsen und Hernandez im Snowboardcross verletzt

16.02.2014, 10:33 Uhr | dpa

Olafsen und Hernandez im Snowboardcross verletzt. Helene Olafsen musste lange auf der Piste behandelt werden.

Helene Olafsen musste lange auf der Piste behandelt werden. Foto: Christophe Karaba. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Die Norwegerin Helene Olafsen und Jacqueline Hernandez aus den USA haben sich bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi zum Auftakt im Snowboardcross verletzt.

Die 23-jährige Olafsen stürzte mit der Startnummer 1 im Vorkampf nach einer halben Minute Fahrzeit in den Wellen, ihre ersten Reaktionen deuteten auf eine Knieblessur hin.

Die zwei Jahre jüngere Hernandez konnte einen Sprung im unteren Bereich der Strecke nicht stehen, sie schlug hart mit dem Hinterkopf auf die Piste. Dem Augenschein nach war sie für kurze Zeit bewusstlos. Beide Athletinnen wurden mit dem Akja ins Ziel gebracht.

Der Zustand der schwer am Rücken verletzten Skicrosserin Maria Komissarowa war am Morgen nach der Operation weiterhin ernst, aber stabil. Das teilte der russische Ski-Freestyle-Verband auf seiner Internetseite mit. Die Nacht sei zufriedenstellend verlaufen. Die 23-Jährige hatte sich bei einem Sturz im Training den zwölften Brustwirbel gebrochen, sie war sechseinhalb Stunden operiert worden. Die Ärzte wollten später erneut beraten, ob sie von Krasnaja Poljana in ein anderes Krankenhaus transportiert werden

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal