Sie sind hier: Home > Sport >

DEB-Frauen bangen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DEB-Frauen bangen

16.02.2014, 13:59 Uhr | dpa

. Dritte Niederlage (Quelle: dpa)

Dritte Niederlage (Quelle: dpa)

Jetzt müssen Deutschlands Eishockey-Spielerinnen bei Olympia so richtig zittern. Mutig wie noch nie boten die Schützlinge von Bundestrainer Peter Kathan den Favoriten aus Finnland Paroli, doch nach einer knappen Niederlage droht nun der Absturz in die Zweitklassigkeit. "Das wollten wir vermeiden!", sagte Stürmerin Maritta Becker im Hinblick auf das entscheidende Match um den siebten Platz bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi. Weil die deutschen Frauen ihr erstes Platzierungsmatch gegen die Finninnen am Sonntag mit 1:2 (0:2, 1:0, 0:0) verloren, geht es am Dienstag gegen Russland oder Japan um den Verbleib in der A-Gruppe.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017