Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Pechteins Eis-Problem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pechteins Eis-Problem

17.02.2014, 17:28 Uhr | dpa

. Medaillenziel relativiert (Quelle: dpa)

Medaillenziel relativiert (Quelle: dpa)

Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat ihr Medaillen-Ziel für die Winterspiele in Sotschi relativiert. "Ich komme auf dem Eis hier bislang nicht klar: Es wäre vermessen, vor den 5000 Metern von einer Medaille zu sprechen", erklärte die 41-Jährige auf ihrer Homepage. "Vor dem Beginn der Spiele war ich überzeugt, über 5000 Meter eine Medaille holen zu können. Aber dieses Eis hier hat alles verändert. Für manche mag es wie die Suche nach einer Ausrede klingen, aber es ist lediglich eine Tatsachenbeschreibung." Am Mittwoch könnte Pechstein über 5000 Meter die zehnte Olympia-Medaille ihrer Karriere gewinnen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal