Sie sind hier: Home > Sport >

Sotschi 2014: Erneut schwierige Witterungsbedingungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Erneut schwierige Witterungsbedingungen bei Olympia

18.02.2014, 18:33 Uhr | dpa

Sotschi 2014: Erneut schwierige Witterungsbedingungen . Das warme Wetter macht den Olympia-Organisatoren zu schaffen.

Das warme Wetter macht den Olympia-Organisatoren zu schaffen. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Auch am elften Wettkampftag bei Olympia 2014 in Sotschi müssen die Olympia-Teilnehmer in den Bergen mit schwierigen Bedingungen rechnen.

Für den Riesenslalom der Damen im "Rosa Chutor"-Alpinzentrum wurde leichter Regen bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt erwartet, wie der olympische Nachrichtendienst mitteilte. Wegen des warmen Wetters sollte der erste Durchgang bereits um 6.30 Uhr MEZ und damit eineinhalb Stunden früher als geplant gestartet werden. Die Organisatoren hoffen so auf bestmögliche Bedingungen für die Skirennfahrerinnen.

Auch Biathleten und Kombinierer müssen sich erneut auf schwierige Loipenverhältnisse einstellen. Im Tagesverlauf rechneten die Meteorologen im "Laura" Biathlon- und Skikomplex mit Schneeregen. Am Montag waren sowohl der Herren-Massenstart der Skijäger wie auch die Entscheidung der Snowboardcrosser wegen der schlechten Bedingungen verschoben worden. Im Olympia-Park von Sotschi begann der Tag mit Regentropfen, das Thermometer sollte bis zum Nachmittag auf zwölf Grad klettern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal