Sie sind hier: Home > Sport >

Sotschi 2014: Nach Regen und Schnee wird besseres Wetter vorhergesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Kein Regen mehr: Kühles und trockenes Olympia-Wetter

19.02.2014, 12:34 Uhr | dpa

Sotschi 2014: Nach Regen und Schnee wird besseres Wetter vorhergesagt. In Sotschi zeigt sich wieder die Sonne.

In Sotschi zeigt sich wieder die Sonne. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Nach Regen und Schnee am Dienstag ist für den zwölften Wettkampftag bei Olympia 2014 in Sotschi besseres Wetter vorhergesagt.

Im Olympia-Park am Schwarzen Meer zeigte sich am Mittwochmorgen von einem nahezu wolkenlosen Himmel die Sonne, erwartet werden dem olympischen Wetterdienst zufolge Höchsttemperaturen um die zehn Grad.

Mit wesentlich angenehmeren Bedingungen dürfen auch die Athleten in den Bergen rechnen. Beim Riesenslalom der Herren im "Rosa Chutor"-Alpinzentrum lagen die Temperaturen am Morgen bei blauem Himmel um den Gefrierpunkt. Sie sollten im Tagesverlauf auf höchstens fünf Grad ansteigen. Noch kühler sollte es den Tag über im "Laura" Biathlon- und Skikomplex bleiben, wo Langläufer und Biathleten antreten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017