Sie sind hier: Home > Sport >

Sotschi 2014: mildes Wetter macht dicke Filzstiefel überflüssig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Olympia-Kaleidoskop: Walenki

19.02.2014, 13:35 Uhr | dpa

Sotschi 2014: mildes Wetter macht dicke Filzstiefel überflüssig. Das Original: Die Filzstiefel mit Olympia-Aufdruck werden bei den milden Temperaturen in Sotschi kaum benötigt.

Das Original: Die Filzstiefel mit Olympia-Aufdruck werden bei den milden Temperaturen in Sotschi kaum benötigt. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Wenn die sibirische Kälte einfällt mit viel Schnee, schwören Russen auf Filzstiefel: die Walenki.

Das auch in einem Volkslied besungene Schuhwerk gibt es oft in natürlichen Grautönen, aber auch in Luxusausführung grell gefärbt und zum Beispiel mit Stickereien verziert. Zum Schutz vor Feuchtigkeit werden die Fußsohlen der Walenki mit Gummigaloschen überzogen. Bei Olympia 2014 in Sotschi ist das Wetter aber selbst in den schneebedeckten Bergen so mild, dass es einfache Stiefel tun.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017