Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2014: DESG-Sportdirektor Günter Schumacher zieht Bilanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

DESG-Sportdirektor: "Mehr Schatten als Licht"

19.02.2014, 14:45 Uhr | dpa

Olympia 2014: DESG-Sportdirektor Günter Schumacher zieht Bilanz. DESG-Sportdirektor Günter Schumacher hat erkannt, dass mehr für den Nachwuchs getan werden muss.

DESG-Sportdirektor Günter Schumacher hat erkannt, dass mehr für den Nachwuchs getan werden muss. Foto (2000): Marco Kohlmeyer Foto: Marco Kohlmeyer. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Schon vor den letzten Rennen bei Olympia 2014 in Sotschi hat der Sportdirektor der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG), Günter Schumacher, eine kritische Bilanz gezogen.

"Fakt ist, dass wir in Sotschi insgesamt mehr Schatten als Licht zu verzeichnen haben", sagte Schumacher der "Frankfurt Rundschau". Kritisch beleuchtete er das Probleme des mangelnden Nachwuchses. "Wir haben längst festgestellt, dass im Juniorenbereich in den vergangenen sechs Jahren sehr wenige Medaillen errungen wurden. Wir müssen mehr die Nähe zu den Bundesländern und den Vereinen suchen, die für den Nachwuchs und die Sichtung zuständig sind", sagte Schumacher. Hinzu komme, dass in den nächsten Jahren viele Trainer ihr Renteneintrittsalter erreichen. "Dieser Beruf muss wieder mehr Profil gewinnen", betonte er.

Schumacher stellt sich darauf ein, dass der Verband aufgrund seiner Olympia-Ergebnisse nicht mehr mit 1,8 Millionen Euro vom Bundesinnenministerium gefördert wird. "Ich bin ein optimistischer Realist und kein Fantast. Wir werden nicht mehr die gleiche Anzahl an Medaillen holen wie in den letzten 24 Jahren", meinte Schumacher, ist aber sicher, dass Lösungen gefunden werden. "Wir haben natürlich einen Plan B. Dann müssen wir uns an einigen Stellen stärker beschränken."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal