Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2014: Sturzpech für Hannes Dotzler und Tim Tscharnke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Sturzpech: Dotzler/Tscharnke 7. - Böhler/Herrmann 4.

19.02.2014, 16:05 Uhr | dpa

Olympia 2014: Sturzpech für Hannes Dotzler und Tim Tscharnke. Tim Tscharnke stürzte kurz vor dem Ziel.

Tim Tscharnke stürzte kurz vor dem Ziel. Foto: Armando Babani. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Unglaubliches Sturzpech hat Hannes Dotzler und Tim Tscharnke eine sicher scheinende Medaille im olympischen Team-Sprint der Langläufer gekostet.

Nach einem Sturz von Tscharnke kurz vor dem Ziel musste sich das deutsche Duo beim Olympiasieg der Finnen Ilvo Niskanen und Sami Jauhojärvi in Krasnaja Poljana mit dem siebten Platz begnügen. Das deutsche Team erwog direkt nach dem Rennen, in dem Russland vor Schweden Silber gewann, einen Protest gegen die Finnen wegen einer möglicher Behinderung von Tscharnke.

Zuvor waren auch Stefanie Böhler und Denise Herrmann als Vierte im Damen-Finale knapp an Edelmetall vorbeigelaufen. Ganze 1,15 Sekunden fehlten zu Bronze. Im Zielsprint musste Herrmann die Schwedin Stina Nilsson passieren lassen. "Das ist natürlich hart für sie. Deswegen braucht sie uns jetzt. Dafür sind wir ein Team. Wir haben den vierten Platz gewonnen und nicht Bronze verloren", sagte Böhler im ZDF.

Nach dem schwachen Halbfinale hatte Hermann noch den Ski gewechselt, doch "auf der Zielgeraden habe ich gestanden", räumte sie später ein. "Ich ärgere mich umso mehr, wenn man sich von einer Jungen schlagen lassen muss, die man sonst locker im Griff hat", bekannte die 25 Jahre alte Oberwiesenthalerin.

Gold holten Ingvild Oestberg und Marit Björgen, die die erste Medaille im Team-Sprint überhaupt für Norwegen errangen, vor dem finnischen Team mit Ainu-Kaisa Saarinen und Kerttu Niskanen. Mit dem Sieg im Duett errang Ski-Königin Björgen ihr insgesamt fünftes Gold bei Olympischen Winterspielen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal