Sie sind hier: Home > Sport >

Pechstein nur Fünfte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pechstein nur Fünfte

19.02.2014, 17:45 Uhr | dpa

. Claudia Pechstein (Quelle: dpa)

Claudia Pechstein (Quelle: dpa)

Claudia Pechsteins Traum von der zehnten Olympia-Medaille bleibt unerfüllt: Die fünfmalige Olympiasiegerin belegte bei den Winterspielen in Sotschi über 5000 Meter in 6:58,39 Minuten nur den fünften Platz und konnte damit das Debakel der deutschen Eisschnellläufer nicht verhindern, die zum ersten Mal seit 50 Jahren keine Medaille holten. Trotz der Enttäuschung will die 41-Jährige bis zu den Spielen 2018 in Pyeongchang auf jeden Fall weitermachen.

Die tschechische Vancouver-Olympiasiegerin Martina Sablikova feierte in 6:51,54 Minuten bereits das dritte Olympia-Gold ihrer Karriere. Silber ging an Ireen Wüst (Niederlande/6:54,28) vor ihrer Teamkollegin Carien Kleibeuker (6:55,66). Die Vancouver-Zweite Stephanie Beckert aus Erfurt wurde in 7:07,79 Achte, Bente Kraus (Berlin) landete in 7:10,65 auf dem elften Rang. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017