Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

IOC-Chef Bach: Kein Schlagwort für diese Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

IOC-Chef Bach: Kein Schlagwort für diese Spiele

22.02.2014, 12:40 Uhr | dpa

IOC-Chef Bach: Kein Schlagwort für diese Spiele. Jede Olympischen Spiele sind einzigartig, sagt IOC-Chef Thomas Bach.

Jede Olympischen Spiele sind einzigartig, sagt IOC-Chef Thomas Bach. Foto: Fredrik Von Erichsen. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach will bei seiner mit Spannung erwarteten Bewertung der ersten Olympischen Winterspiele in seiner Amtszeit die Einzigartigkeit von Sotschi 2014 herausstellen.

"Die Spiele von Sotschi sind ausgezeichnet. Die Athleten sind glücklich, und das ist die Hauptsache - dass alles für sie bereit ist", sagte der deutsche Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in der Sendung "Panorama" des russischen Fernsehens. "Deswegen wird es in meiner Rede bei der Schlusszeremonie kein Schlagwort für diese Spiele geben. Es wird eine Beschreibung der Spiele werden, und nicht ein Wort."

In seiner Schlussrede während der Abschlussfeier nimmt der IOC-Präsident traditionell eine Beurteilung der Spiele vor. Bei der Zeremonie an diesem Sonntag im Fischt-Stadion kommt diese Aufgabe zum ersten Mal auf Bach zu. Miteinander vergleichen wolle er Olympische Spiele auf keinen Fall. "Das ist nicht fair. Dann wären jede Spiele nur eine bessere Kopie der vorangegangenen. Jede Spiele sind einzigartig, berücksichtigen zum Beispiel die jeweilige Kultur", sagte Bach.

Sein Vorgänger Jacques Rogge hatte die Sommerspiele 2012 in London als "glückliche und glorreiche Spiele" bewertet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal