Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fünf Podestplätze für Slalom-Kanuten in Australien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanu  

Fünf Podestplätze für Slalom-Kanuten in Australien

23.02.2014, 13:55 Uhr | dpa

Fünf Podestplätze für Slalom-Kanuten in Australien. Robert Behling und Thomas Becker starteten mit einem dritten Platz in das neue Wettkampfjahr.

Robert Behling und Thomas Becker starteten mit einem dritten Platz in das neue Wettkampfjahr. Foto: Karl-Josef Hildenbrand. (Quelle: dpa)

Penrith (dpa) - Die deutschen Slalom-Kanuten haben im ersten internationalen Wettkampf des Jahres fünf Podestplätze in den olympischen Disziplinen geschafft.

Franz Anton paddelte beim Weltranglistenrennen im australischen Penrith im Canadier-Einer ebenso auf den zweiten Platz wie Ricarda Funk im Kajak-Einer der Frauen. Paul Böckelmann (Männer/K1), Melanie Pfeifer (Frauen/K1) und das Canadier-Zweier-Duo Robert Behling/Thomas Becker kamen in ihren Wettbewerben jeweils auf den dritten Rang.

Richtig ernst wird es für die Slalom-Kanuten erst Ende Mai, wenn zunächst die EM in Wien und anschließend die ersten Weltcups der neuen Saison anstehen. Höhepunkt des Jahres 2014 ist die Weltmeisterschaft im US-Bundesstaat Maryland im September.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal