Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sotschi: Kanada gewinnt Eishockey-Finale gegen Schweden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Letztes Gold vergeben  

Kanada gewinnt Eishockey-Finale

23.02.2014, 16:39 Uhr | t-online.de, dpa

Sotschi: Kanada gewinnt Eishockey-Finale gegen Schweden. Kanadas Eishockey-Mannschaft lässt Schweden im Finale keine Chance. (Quelle: dpa)

Kanadas Eishockey-Mannschaft lässt Schweden im Finale keine Chance. (Quelle: dpa)

Sidney Crosby schnappte sich den Puck und ließ sich nicht mehr aufhalten: Der Goldjunge von Vancouver hat Eishockey-Supermacht Kanada auch in Sotschi zum Olympia-Triumph geschossen. Beim 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)-Finalsieg über Weltmeister Schweden gelang dem zuvor unauffälligen Overtime-Matchwinner von 2010 mit dem Solo zum wegweisenden 2:0 endlich der erste Geniestreich am Schwarzen Meer.

Nach der Führung durch Jonathan Toews (13. Minute) holte sich der wohl beste Kufencrack der Welt die Scheibe an der Mittellinie und überwand nach seinem Sturmlauf Torwart Henrik Lundqvist (36.). Chris Kunitz (50.) machte im letzten Drittel alles klar.

Mit nun neun Olympiasiegen ließen die Kanadier den Erzrivalen Russland (acht) hinter sich - und das in der letzten Medaillenentscheidung der Winterspiele. Dieses Gold hatten eigentlich die schon im Viertelfinale gescheiterten Gastgeber als krönenden Abschluss vor der Schlussfeier für sich eingeplant.

Wenig Stimmung beim Endspiel

Die Schweden verpassten dagegen ihren dritten Olympiasieg nach 1994, als sie im Finale gegen die Kanadier im Penaltyschießen triumphiert hatten, und 2006. Nach fünf Siegen in fünf Spielen fanden die "Tre Kronor" kein Mittel gegen die Auswahl um Crosby.

Die beiden defensivstärksten Teams zeigten von Beginn an flottes Angriffs-Eishockey. Gleich mehrmals scheiterten die kanadischen und schwedischen Puck-Künstler aus der NHL an Pfosten und Latte, ehe Toews einen Pass durch die Beine von Lundqvist lenkte. Der Keeper war auch machtlos, als der zuvor torlose Crosby ihn aussteigen ließ.

Die Schweden als eines der effektivsten Teams in Sotschi kamen zunächst nur im ersten Drittel zu Chancen. In der elften Minute lenkte Gustav Nyqvist den Puck an den Pfosten, von dort kullerte die Scheibe über die Linie, ehe Goalie Carey Price klärte. Je länger das Match dauerte, umso mehr hatte Kanada die Skandinavier im Griff. Crosby und Kunitz schossen schließlich die verdienten Tore in einem - ohne russische Beteiligung - eher stimmungsarmen Endspiel.

Schwede versäumt Finale wegen positivem Dopingtest

Der schwedische Eishockey-Star Nicklas Bäckström hat wegen eines positiven Dopingtests nicht am olympischen Endspiel teilgenommen. Dies bestätigte Björn Folin, Pressesprecher des schwedischen Nationalen Olympischen Komitees (SOK), mehreren nationalen Medien. Demnach wurde der 26 Jahre alte Center der Washington Capitals positiv auf ein verbotenes Pseudo-Ephedrin getestet worden.

Anzeige 
Jobs in der Sportbranche

Finden Sie jetzt interessante Jobs in der Sportbranche. Jobsuche starten



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal