Sie sind hier: Home > Sport >

Maria Höfl-Riesch: Entscheidung über Karriereende nach Weltcupfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Höfl-Riesch: Karriereende-Entscheidung in Lenzerheide

23.02.2014, 19:06 Uhr | dpa

Maria Höfl-Riesch: Entscheidung über Karriereende nach Weltcupfinale. Nach dem Weltcupfinale in Lenzerheide entscheidet Maria Höfl-Riesch über ihre Zukunft.

Nach dem Weltcupfinale in Lenzerheide entscheidet Maria Höfl-Riesch über ihre Zukunft. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Die dreimalige Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch will sich mit der Entscheidung über ihr Karriereende bis zum Weltcupfinale in drei Wochen Zeit lassen.

"Es ist eine schwere Entscheidung, und ich mache sie mir nicht leicht. Deswegen denke ich, dass ich sie erst beim Weltcupfinale in Lenzerheide treffen werde", ließ die Skirennfahrerin nach Olympia 2014 auf dpa-Anfrage mitteilen. "Ich habe in den letzten Wochen immer wieder gesagt, dass ich es noch nicht weiß. Daran hat sich nichts geändert. Alles andere ist reine Spekulation." Schon seit langem ist klar, dass Höfl-Riesch spätestens nach der kommenden WM-Saison aufhören will.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017