Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

New Yorks Felton wegen Waffenbesitzes festgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

New Yorks Felton wegen Waffenbesitzes festgenommen

25.02.2014, 18:21 Uhr | dpa

New Yorks Felton wegen Waffenbesitzes festgenommen. Raymond Felton (r) gab bei der Polizei illegalen Waffenbesitz zu.

Raymond Felton (r) gab bei der Polizei illegalen Waffenbesitz zu. Foto: Mike Brown. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Der US-Basketballprofi Raymond Felton ist wegen illegalen Waffenbesitzes festgenommen worden.

Der 29 Jahre alte Point Guard der New York Knicks habe sich selbst auf einer Polizeiwache angezeigt, sagte ein Sprecher der New Yorker Polizei und bestätigte damit entsprechende Berichte von US-Medien. Noch im Laufe des Tages sollte Felton vor einem Gericht erscheinen.

Die Knicks hatten knapp mit 108:110 gegen die Dallas Mavericks um den Deutschen Dirk Nowitzki verloren. Danach soll Feltons Ehefrau, Ariane Raymondo-Felton, den Berichten zufolge eine Waffe auf einer Polizeiwache abgegeben haben und angegeben haben, dass sie von ihrem Mann stamme. Er habe sie damit bedroht. Wann genau der Vorfall stattgefunden haben soll, blieb jedoch zunächst unklar.

Den Polizeiangaben zufolge ist das Paar dabei, sich scheiden zu lassen. Die New York Knicks kommentierten die Festnahme Feltons zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal