Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Springreiter nur auf Platz acht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Deutsche Springreiter nur auf Platz acht

01.03.2014, 10:44 Uhr | dpa

Deutsche Springreiter nur auf Platz acht. Daniel Deußer kam auf 39 Strafpunkte.

Daniel Deußer kam auf 39 Strafpunkte. Foto: Jochen Lübke. (Quelle: dpa)

Wellington (dpa) - Die deutschen Springreiter haben beim Nationenpreis in Wellington/Florida nur den achten Platz belegt. Das Team um den deutschen Meister Daniel Deußer im Sattel von Evita sammelte insgesamt 39 Strafpunkte und hatte damit keine Chance auf eine vordere Platzierung.

Zum deutschen Quartett gehörten außerdem Andre Thieme mit Conthendrix, David Will mit Mic Mac und Johannes Ehning mit Quintana Roo. Sieger des Mannschaftsspringens wurde Kanada mit acht Strafpunkten vor Großbritannien (9) und den USA (12).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal