Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Degenfechterin Heidemann Weltcupzehnte in St. Maur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fechten  

Degenfechterin Heidemann Weltcupzehnte in St. Maur

02.03.2014, 10:09 Uhr | dpa

Degenfechterin Heidemann Weltcupzehnte in St. Maur. Britta Heidemann kam unter die Top Ten.

Britta Heidemann kam unter die Top Ten. foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Degenfechterin Britta Heidemann aus Leverkusen hat beim Weltcup in St. Maur (Frankreich) als beste Deutsche den zehnten Platz belegt.

Die Olympia-Zweite von 2012 unterlag im Achtelfinale ihrer Finalgegnerin von London, der Ukrainerin Jana Schemjakina, mit 13:15 Treffern. Monika Sozanska aus Heidenheim wurde Elfte. Den Gesamtsieg holte Xu Anqi. Die Chinesin setzte sich im Schlussgefecht mit 15:13 gegen Rossella Fiamingo aus Italien durch.

Beim Weltcup der Florettfechterinnen in St. Petersburg belegte Katja Wächter aus Leipzig Rang acht vor der WM-Zweiten Carolin Golubytskyi aus Tauberbischofsheim. Weltmeisterin Arianna Errigo bezwang im italienischen Finale Olympiasiegerin Elisa di Francisca mit 15:14.

Den Damensäbel-Weltcup in Bozen (Italien) entschied die zweimalige Olympiasiegerin Mariel Zagunis aus den USA mit 15:10 gegen Olga Charlan aus der Ukraine für sich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal