Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiter Felix Haßmann gewinnt in Braunschweig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiter Felix Haßmann gewinnt in Braunschweig

07.03.2014, 22:12 Uhr | dpa

Springreiter Felix Haßmann gewinnt in Braunschweig. Felix Haßmann siegt auf Balzaci in Braunschweig.

Felix Haßmann siegt auf Balzaci in Braunschweig. Foto: Jakub Kaczmarczyk. (Quelle: dpa)

Braunschweig (dpa) - Felix Haßmann aus Lienen hat das Hauptspringen beim internationalen Vier-Sterne-Springturnier in Braunschweig gewonnen. Mit Balzaci blieb der jüngere Bruder des Derbysiegers Toni Haßmann ohne Fehler.

55,76 Sekunden benötigte das Paar für den Parcours und damit fast eineinhalb Sekunden weniger als der zweitplatzierte Kevin Staut. Der Franzose Staut, Europameister von 2009, saß im Sattel von Oh D'Eole.

Platz drei ging an den in Deutschland lebenden Südafrikaner Oliver Lazarus mit Curt. Lazarus hatte früher einige Jahre im Stall des vierfachen Olympiasiegers Ludger Beerbaum (Riesenbeck) gearbeitet. Es scheint der Tag der Haßmanns gewesen zu sein - Bruder Toni Haßmann hatte einige Stunden zuvor das Eröffnungsspringen beim parallel stattfindenden internationalen Reitturnier in Dortmund gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal