Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

"Express": Deutsche Polizisten bei WM in Brasilien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

"Express": Deutsche Polizisten bei WM in Brasilien

09.03.2014, 18:39 Uhr | dpa

"Express": Deutsche Polizisten bei WM in Brasilien. Die Expertise der deutschen Sicherheitsbeamten ist auch im Ausland gefragt.

Die Expertise der deutschen Sicherheitsbeamten ist auch im Ausland gefragt. Foto: Andreas Lander. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Deutsche Polizei-Beamte werden laut Informationen des "Express" bei der WM in Brasilien heimische Sicherheitskräfte beraten und unterstützen.

Wie die Zeitung berichtet, wurde die Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) mit der Koordination und der Zusammenstellung der Beamten beauftragt. Das bestätigte ein Sprecher des Landesamts für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen dem "Express".

In erster Linie werde es dabei um eine Zusammenarbeit bei der Beobachtung und Einschätzung der Fan-Szene gehen. Bei der ZIS werden Fußball-Gewalttäter bundesweit registriert und beobachtet. Einsätze deutscher Beamter im Gastgeberland von Welt- un Europameisterschaften waren schon in der Vergangenheit üblich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017