Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wasserballer verlieren 9:12 in der Slowakei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wasserball  

Wasserballer verlieren 9:12 in der Slowakei

11.03.2014, 20:35 Uhr | dpa

Wasserballer verlieren 9:12 in der Slowakei. Marko Stamm hat sich am Jochbein verletzt.

Marko Stamm hat sich am Jochbein verletzt. Foto: How Hwee Young. (Quelle: dpa)

Bratislava (dpa) - Die deutschen Wasserballer haben ihr vorletztes Weltliga-Spiel verloren. Gegen Gastgeber Slowakei kassierte die Mannschaft von Bundestrainer Nebojsa Novoselac in Bratislava eine 9:12-(3:3,2:1,2:4,2:4)-Niederlage.

Bereits gegen Ende des ersten Viertels musste der Spandauer Marko Stamm mit Verdacht auf Jochbeinbruch ins Krankenhaus gebracht werden. Die deutschen Wasserballer kassierten gegen die Slowaken die achte Niederlage im 23. Duell. Im letzten Spiel der Europagruppe C empfangen sie in Krefeld am 15. April den Tabellenführer und Favoriten Montenegro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal