Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Der Hoeneß-Prozess in Zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Der Hoeneß-Prozess in Zahlen

13.03.2014, 14:49 Uhr | dpa

Der Hoeneß-Prozess in Zahlen. Im Hoeneß-Prozess wimmelte es von Zahlen.

Im Hoeneß-Prozess wimmelte es von Zahlen. Foto: Marc Müller. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Gerade in einem Steuerprozess wimmelt es von Zahlen. Die Nachrichtenagentur dpa listet die wichtigsten Kennziffern im Strafverfahren gegen Uli Hoeneß auf.

4: Gerade einmal vier Verhandlungstage brauchte das Landgericht München II für einen der größten Steuerprozesse Deutschlands, in dem es auch um Grundsatzfragen einer wirksamen Selbstanzeige ging.

7: Sieben einzelne Fälle standen in der Anklageschrift, wegen dieser sieben Fälle verurteilte das Landgericht Hoeneß zu einer Strafe von

3 Jahre, 6 Monate: Urteil des Landgerichts München II

5 Jahre, 6 Monate: Gefordertes Strafmaß der Staatsanwaltschaft

3,5 Millionen Euro: Steuerschuld, die Hoeneß laut Anklageschrift verschwiegen hatte

5,5 Millionen Euro: Verlustvorträge, die Hoeneß laut Anklage zu Unrecht in Deutschland geltend gemacht hatte

10,8 Millionen Euro: Der von den Steuerfahndern ermittelte Jahresverdienst von Hoeneß im Jahr 2008

15 Millionen Euro: Die zusätzliche Steuerschuld, die Hoeneß' Verteidigung zu Beginn des Prozesses einräumte

18 Millionen Euro: Summe, die Hoeneß einmal an einem Tag verzockt haben soll

18,5 Millionen Euro: Summe der Steuerschuld aus der Anklageschrift und dem Geständnis von Hoeneß

20 Millionen D-Mark: Gesamtsumme, die Hoeneß vom damaligen Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfuss bekam und die den Grundstock für die Spekulationsgeschäfte legten

27,2 Millionen Euro: Steuerschuld nach Angaben der Steuerfahndung im für Hoeneß günstigsten Fall. Verteidigung, Staatsanwaltschaft und Gericht akzeptierten diese Summe.

Etwa 130 Millionen Euro: Gewinne aus den Spekulationsgeschäften

155 Millionen Euro: Höchststand auf dem Schweizer Spekulationskonto

5 Jahre: Höchstmaß bei Steuerhinterziehung

10 Jahre: Höchstmaß bei Steuerhinterziehung in einem besonders schweren Fall, den die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer sah

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal