Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Transparency: Uli Hoeneß kann beim FC Bayern nicht im Amt bleiben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Transparency: Uli Hoeneß kann beim FC Bayern nicht im Amt bleiben

14.03.2014, 08:27 Uhr | dpa

Transparency: Uli Hoeneß kann beim FC Bayern nicht im Amt bleiben. Sylvia Schenk glaubt, dass Uli Hoeneß von seinen Ämtern zurücktreten wird.

Sylvia Schenk glaubt, dass Uli Hoeneß von seinen Ämtern zurücktreten wird. Foto: Hannibal Hanschke. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Juristin Sylvia Schenk von der Antikorruptionsorganisation Transparency International hält das Urteil gegen Uli Hoeneß für angemessen und rechnet mit einem Rückzug von den Ämtern beim FC Bayern München.

"Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er trotz seiner Verurteilung im Amt bleiben kann. Seine Glaubwürdigkeit ist zu sehr erschüttert", sagte die ehemalige Präsidentin des Bundes Deutscher Radfahrer der "Rheinischen Post".

Der Bayern-Präsident war vom Landgericht München wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Sein Verteidiger kündigte Revision an.

"Alleine die vergangenen Wochen waren eine unglaubliche Belastung für ihn, aber auch für den FC Bayern München. Man darf nicht vergessen, er hat eine schwere Straftat begangen", sagte Schenk. Die Sportbeauftragte von Transparency International erwartet nun eine schnelle personelle Entscheidung der Gremien.

"Hoeneß hat sich bis zum Schluss als unantastbar gesehen. Da hat er wohl nicht ganz in der Realität gelebt. Es ist so, dass viele Funktionäre so eng mit ihrer Aufgabe verbunden sind, dass sie einfach nicht loslassen können", sagte Schenk. Am heutigen Freitag wird eine Stellungnahme von Club und Aufsichtsrat erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal