Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Lauda nimmt Mercedes in die Pflicht: "Team muss liefern"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lauda macht Druck  

"In diesem Jahr muss das Team liefern"

16.03.2014, 06:32 Uhr | dpa

Lauda nimmt Mercedes in die Pflicht: "Team muss liefern". Niki Lauda hat große Erwartungen an das Mercedes F1 Team. (Quelle: xpb)

Niki Lauda hat große Erwartungen an das Mercedes F1 Team. (Quelle: xpb)

Niki Lauda, der Aufsichtsratsboss des Mercedes-Rennstalls, hat zum Start der Formel-1-Saison ein klares Ziel formuliert. "In diesem Jahr muss das Team liefern. Wir haben eine Riesen-Chance, und die müssen wir nutzen. Am Ende des Jahres wollen wir Weltmeister sein", sagte Lauda in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Die F1 auf der Mercedes-Tribüne 
Top Tickets - Top Gewinne!

Triff' Nico Rosberg oder feiere mit den Stars. Schnell sein lohnt sich! mehr

Der Ex-Weltmeister verteidigte das neue technische Reglement. Er halte die Veränderung für "ungemein sinnvoll", sagte er, denn kaum etwas werde in der Automobilbranche so sehr diskutiert wie der Elektroantrieb.

Lauda: Ohne Ecclestone fällt F1 in ein Loch

Zu dem am 26. April vor dem Münchner Landgericht beginnenden Bestechungsprozess gegen den 83 Jahre alten Formel-1-Patron Bernie Ecclestone sagte Lauda, dabei gehe es auch um die Zukunft der Königsklasse. Die globale Rennserie käme in Schwierigkeiten, wenn Ecclestone von einem Tag auf den anderen nicht mehr dafür verantwortlich wäre.

Ecclestone stünde noch immer für den Erfolg der Formel 1, habe die Teams im Griff und sorge dafür, dass eine gute Show abgeliefert werde. Ohne Ecclestone und sein Wissen würde die Formel 1 "erst einmal in ein Riesenloch fallen", der Rechteinhaber CVC müsse sich deshalb "für den Fall etwas überlegen", es dürfe keine Übergangslösung geben.

Hockenheim: VIP-Tickets zum Schnäppchenpreis sichern!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal