Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Säbelfechter der Ukraine boykottieren Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Säbelfechter der Ukraine boykottieren Weltcup

20.03.2014, 14:23 Uhr | dpa

Kiew (dpa) - Die Säbelfechter-Nationalmannschaften der Ukraine werden den Weltcup am kommenden Wochenende in Moskau boykottieren. Damit reagiert der Fecht-Verband auf Vorfälle auf der Krim, bei denen ein ukrainischer Offizier ums Leben kam und weitere ukrainische Soldaten verwundet wurden.

Die Auseinandersetzungen seien vom russischen Militär angezettelt worden, heißt es in einer Mitteilung des ukrainischen Verbandes. Angesichts dieser "tragischen Ereignisse" in Simferopol werden die Säbel-Teams allen Wettkämpfen auf russischem Territorium fernbleiben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017