Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sieg für Wasserspringer Hausding und Feck in Dubai

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Sieg für Wasserspringer Hausding und Feck in Dubai

20.03.2014, 17:43 Uhr | dpa

Sieg für Wasserspringer Hausding und Feck in Dubai. Patrick Hausding (vorn) und Stephan Feck siegen in Dubai vom Drei-Meter-Brett.

Patrick Hausding (vorn) und Stephan Feck siegen in Dubai vom Drei-Meter-Brett. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Dubai (dpa) - Die deutschen Wasserspringer Patrick Hausding und Stephan Feck haben bei der zweiten Station der Weltserie in Dubai einen überraschenden Erfolg gefeiert.

Das Duo aus Berlin und Leipzig gewann das Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett. Mit 432,12 Punkten verwiesen die EM-Zweiten die Chinesen Yuan Cao und Yue Lin nach einer spannenden Entscheidung auf Rang zwei.

Zuvor hatte Hausding zusammen mit Sascha Klein aus Dresden für den ersten Podestplatz der deutschen Mannschaft gesorgt. Die Weltmeister im Synchronspringen vom Turm landeten wie in der Vorwoche zum Auftakt in Peking in ihrer Spezialdisziplin auf Rang zwei. Den deutlichen Sieg holten sich Yuan Cao und Yue Lin aus China.

"Das war ein echter Hammer und eine tolle Leistung", lobte Lutz Buschkow, DSV-Direktor Leistungssport und Chef-Bundestrainer der Wasserspringer, das Drei-Meter-Duo. "Aber auch das Turm-Paar hat eine stabile Leistung gezeigt und seinen Platz in der Weltspitze bestätigt."

Bei den Frauen gingen die Erfolge in den Synchronentscheidungen erneut an die haushohen Favoritinnen aus China. Vom Drei-Meter-Brett siegten Minxia Wu und Tingmao Shi, vom Turm waren die Weltmeisterinnen Ruolin Chen und Huixia Liu am stärksten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal