Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kutscher fehlt eine Hundertstelsekunde zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Kutscher fehlt eine Hundertstelsekunde zum Sieg

23.03.2014, 17:33 Uhr | dpa

Kutscher fehlt eine Hundertstelsekunde zum Sieg. Marco Kutscher verpasste nur den Sieg beim Großen Preis von 's-Hertogenbosch.

Marco Kutscher verpasste nur den Sieg beim Großen Preis von 's-Hertogenbosch. Foto: Malte Christians. (Quelle: dpa)

's-Hertogenbosch (dpa) - Knapper geht es nicht: Nur um eine Hundertstelsekunde hat Marco Kutscher den Sieg im Großen Preis von 's-Hertogenbosch in den Niederlanden verpasst.

Der noch bis Ende Juni bei Ludger Beerbaum angestellte Springreiter benötigte im Stechen mit Cornet's Cristallo 42,97 Sekunden. Einen Hauch schneller als der Reiter aus Riesenbeck war nur der ebenfalls fehlerfreie Franzose Kevin Staut mit Silvana (42,96). Beerbaum kam als zweitbester deutscher Reiter nach einem Abwurf mit Chaman auf Rang neun.

Bei der Weltcup-Prüfung am Vortag hatte die Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg) den vierten Platz belegt. Im Sattel von El Santo erhielt die fünfmalige Olympiasiegerin für ihre Kür 78,575 Prozentpunkte. Der Sieg ging an den dreifachen Weltmeister Edward Gal. Der Niederländer gewann im Sattel von Undercover (86,700) vor seiner Landsfrau Danielle Heijkoop auf Kingsley Siro (79,650). Werth war die einzige deutsche Reiterin, die bei der letzten Weltcup-Station am Start war.

Neben Werth sind zwei weitere deutsche Reiterinnen für das Final-Turnier Mitte April in Lyon startberechtigt: Titelverteidigerin Helen Langehanenberg (Billerbeck) und Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen). Fabienne Lütkemeier aus Paderborn hat als Achte des Qualifikations-Rankings die notwendige Platzierung unter den Top neun der Westeuropa-Liga erreicht, darf aber nicht in Lyon reiten, weil pro Nation nur drei Starter erlaubt sind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal