Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Rosberg mag die neue Formel 1: "Der Sport braucht das"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regel-Diskussion  

Rosberg mag die neue Formel 1: "Der Sport braucht das"

26.03.2014, 09:39 Uhr | t-online.de

. Nico Rosberg sieht die Formel 1 auf dem richtigen Weg. (Quelle: dpa)

Nico Rosberg sieht die Formel 1 auf dem richtigen Weg. (Quelle: dpa)

Nach dem Formel-1-Saisonauftakt in Australien gab es viel Kritik für die neuen Regeln. Vor allem die Spritbegrenzung und die deutlich leiseren Motoren sorgten für Diskussionen. Nico Rosberg allerdings befürwortet das jetzige Reglement.

Heißes Rennen 
Hitze bringt Motoren und Fahrer an ihre Grenzen

Im malaysischen Klima droht den empfindlichen Aggregaten die Überhitzung und der Kollaps. Video

"Es ist gut für die F1", sagte der Sieger des Rennens in Melbourne zu "autosport.com". Die Regeländerungen hätten alles durcheinander gemischt. Das sei großartig. "Der Sport braucht das."

Rosberg: "Es ist zeitgemäß"

Rosberg glaubt, dass die Königsklasse des Motorsports auf dem richtigen Weg ist. "Es ist zeitgemäß. Alles ist sehr, sehr energieeffizient. Damit geht man in eine gute Richtung."

Die F1 auf der Mercedes-Tribüne 
Top Tickets - Top Gewinne!

Triff' Nico Rosberg oder feiere mit den Stars. Schnell sein lohnt sich! mehr

Die Autos sind verglichen mit der letzten Saison etwas langsamer. Rosberg bestätigt dies: "Es ist langsamer als vergangenes Jahr, das gefällt mir nicht, aber ich habe mich schon daran gewöhnt und merke es gar nicht mehr." Der Mercedes-Pilot sagt, das Fahren mache ihm unter den neuen Bedingungen großen Spaß.

Bottas: "Hatte noch nie so viel Spaß"

Der 28-Jährige erhält Unterstützung von Williams-Pilot Valtteri Bottas. "Es war echtes Racing", sagte der Finne, der im Albert Park das Feld zwei Mal von hinten aufrollen musste. "Ich hatte noch nie so viel Spaß." Bottas erklärte außerdem, dass er kein Benzin sparen musste. "Das Safety Car hilft, weil man so etwas Sprit sparen kann. Die Reifen scheinen auch etwas besser zu sein als im letzten Jahr."

UMFRAGE
Was denken Sie über den neuen Sound der Motoren in der Formel 1?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal