Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kimi Räikkönen plant Karriere-Ende bei Ferrari

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ich werde nicht mehr wechseln"  

Räikkönen plant Karriere-Ende bei Ferrari

29.03.2014, 10:02 Uhr | sid

Kimi Räikkönen plant Karriere-Ende bei Ferrari. Kimi Räikkönen wechselte im Winter zum zweiten Mal in seiner Karriere zur Scuderia Ferrari. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Kimi Räikkönen wechselte im Winter zum zweiten Mal in seiner Karriere zur Scuderia Ferrari. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen will seine Formel-1-Karriere nach der Rückkehr zu Ferrari bei den Italienern beenden. "Ich bin wieder hier und ich bin sicher, dass ich nicht mehr wechseln werde", sagte der Finne, der vor der aktuellen Saison einen Zweijahresvertrag bei der Scuderia unterschrieben hatte, im Gespräch mit "Sport Bild": "Ich werde nicht mehr ewig in der Formel 1 fahren."

Räikkönen ist der derzeit älteste Fahrer im Feld. Der "Iceman" fuhr bereits von 2007 bis 2009 für Ferrari und holte gleich im ersten Jahr den bislang letzten Fahrer-Titel für die Italiener. Nach zwei Jahren ging Räikkönen jedoch im Unfrieden und wurde durch seinen heutigen Teamkollegen Fernando Alonso ersetzt.

Räikkönen will Wort halten

"Ich habe schon während meiner ersten Ferrari-Zeit gesagt, dass es mein letztes Team sein wird. Und wie Sie sehen, habe ich Wort gehalten," sagte der 34-Jährige. Nach seinem Aus bei Ferrari verließ Räikkönen die Königsklasse für einen Abstecher in die Rallye-WM, kehrte 2012 aber bei Lotus zurück.

UMFRAGE
Wer gewinnt das teaminterne Duell bei Ferrari?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal