Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: KSC rettet Last-Minute-Remis gegen Kaiserslautern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bochum atmet auf  

KSC rettet Last-Minute-Remis gegen Kaiserslautern

29.03.2014, 14:52 Uhr | t-online.de

2. Bundesliga: KSC rettet Last-Minute-Remis gegen Kaiserslautern. Der Karlsruher Koen van der Biezen (Mitte) und die Lauterer Florian Dick (li) und Willi Orban kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Der Karlsruher Koen van der Biezen (Mitte) und die Lauterer Florian Dick (li) und Willi Orban kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Aufstiegsrennen einen wichtigen Sieg verpasst. Die Roten Teufel mussten sich gegen den Karlsruher SC mit einem 2:2 (0:1) begnügen, obwohl sie bis zur 89. Minute in Führung lagen.

Der VfL Bochum ist dem Klassenerhalt durch ein knappes 1:0 (0:0) gegen den FC Erzgebirge Aue etwas näher gekommen.

Sukuta-Pasu lässt Bochum jubeln

In Karlsruhe brachte Manuel Torres (26. Minute) die Gastgeber zunächst in Führung. Nach der Pause drehte Simon Zoller dann mit seinen Treffern (53./67.) die Partie zu Gunsten der Lauterer. Quasi mit dem Abpfiff gelang Dimitrij Nazarov der glückliche Ausgleich für den KSC, der mit 41 Punkten auf Rang sechs liegt. Kaiserslautern (43 Zähler) ist Vierter.

Verschätzt 
Klärungsversuch wird Keeper zum Verhängnis

Eigentlich spielt dieser Torwart gut mit, doch die Aktion geht nach hinten los. Video

In Bochum war Richard Sukuta-Pasu mit seinem Siegtreffer (50.) der Mann des Tages. Der VfL hat nun ein Sechs-Punkte-Polster auf Regelationsplatz 16, allerdings kann Arminia Bielefeld durch einen Sieg gegen den VfR Aalen auf vier Punkte herankommen. Erzgebirge Aue liegt mit nur einem Punkt mehr als Bochum auf Rang zwölf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal