Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ex-Weltmeister Mark Warnecke möchte Medaillen von Sandra Völker ersteigern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hilfe vom Ex-Weltmeister  

Warnecke will Völker-Medaillen ersteigern

02.04.2014, 10:30 Uhr | sid

Ex-Weltmeister Mark Warnecke möchte Medaillen von Sandra Völker ersteigern. Mark Warnecke möchte seiner früheren Teamkameradin helfen. (Quelle: dpa)

Mark Warnecke möchte seiner früheren Teamkameradin helfen. (Quelle: dpa)

Der frühere Schwimmweltmeister Mark Warnecke hat angekündigt, eine Olympiamedaille seiner ehemaligen Teamkameradin Sandra Völker ersteigern zu wollen. "Ich weiß nicht, wie viel Geld sie dafür haben will, aber ich würde Sandras Medaille gern ersteigern und ihr später wiedergeben, weil ich das Ganze so traurig finde", sagte Warnecke der "Sport Bild".

Die 40 Jahre alte Hamburgerin weist angeblich einen Schuldenstand von rund 100.000 Euro auf und hat deswegen Ende 2013 Privatinsolvenz angemeldet. Völker hatte bei den Olympischen Spielen 1996 Silber über 100 Meter Freistil sowie Bronze über 50 Meter Freistil und mit der 4x100-Meter-Freistilstaffel gewonnen. In der Vorwoche hatte sie angekündigt, ihre Olympia-Medaillen zwecks Schuldenabbau zu Geld machen zu wollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017