Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Vier Gegentore für Eishockey-Torwart Greiss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Vier Gegentore für Eishockey-Torwart Greiss

03.04.2014, 08:52 Uhr | dpa

Vier Gegentore für Eishockey-Torwart Greiss. Thomas Greiss musste gegen die LA Kings viermal hinter sich greifen.

Thomas Greiss musste gegen die LA Kings viermal hinter sich greifen. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Eishockey-Nationaltorhüter Thomas Greiss hat beim Gastspiel seiner Phoenix Coyotes bei den Los Angeles Kings gleich vier Gegentore kassiert. Phoenix verlor das Auswärtsspiel in der nordamerikanischen Profiliga NHL sang- und klanglos mit 0:4.

Der Rosenheimer Goalie stand nach seinem unglücklichen Auftritt bei der 1:2-Niederlage im Penaltyschießen gegen die Winnipeg Jets erneut 60 Minuten im Tor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal