Sie sind hier: Home > Sport >

Presse zum Bahrain-GP: "Mercedes verkleidet sich als Red Bull"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Presse verneigt sich  

"Mercedes verkleidet sich als Red Bull"

07.04.2014, 13:39 Uhr | sid, dpa, t-online.de

Presse zum Bahrain-GP: "Mercedes verkleidet sich als Red Bull". Lewis Hamilton (Mitte) und Nico Rosberg (re.) feiern den zweiten Doppelsieg. (Quelle: xpb)

Lewis Hamilton (Mitte) und Nico Rosberg (re.) feiern den zweiten Doppelsieg. (Quelle: xpb)

Einen Tag nach dem Großen Preis von Bahrain zollt die internationale Presse Mercedes Respekt. Trotz der turmhohen Überlegenheit der Sternfahrer war das dritte Rennen 2014 ein Spektakel - dank des knallharten Duells zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Die englische "Daily Mail" bezeichnet den Grand Prix als "Rennen des Jahrhunderts".

Für die Italiener und das Ferrari-Team hingegen war der Flutlicht-Grand-Prix in der Wüste ein Rennen zum vergessen. Österreich beschäftigt sich nicht so viel mit dem schwachen Abschneiden von Red Bull, sondern feiert das aufregende Rennen.

Die internationalen Pressestimmen im Überblick:

Spanien

"El País": "Mercedes verkleidet sich als Red Bull. Hamilton und Rosberg feiern den zweiten Doppelsieg in Serie."

"El Mundo": "Die Formel 1 scheint das Durcheinander zu lieben. Man ändert das Reglement, um immer wieder bei Null zu beginnen. Jetzt hat Mercedes sich den Regeln am besten angepasst. Bei den anderen Teams herrscht Wehklagen."

"El Periódico": "Hamilton und Rosberg vergnügen sich in Bahrain. Die Mercedes-Rennfahrer beweisen erneut ihre Vorherrschaft in der Formel 1."

"Marca": "In der Formel 1 breitet sich Langeweile aus. Dennoch war das Rennen in Bahrain ein tolles Spektakel."

"As": "Die Überlegenheit von Mercedes ist fast eine Beleidigung für die anderen Teams. Immerhin war es schön anzusehen, wie Hamilton und Rosberg sich die Führung streitig machten."

Italien

"Gazzetta dello Sport": "Was für eine Show! Aber ohne Ferrari. Hamilton bezwingt Rosberg nach einem langen Duell. Ihr Wettkampf lässt die Langeweile der ersten zwei Rennen vergessen."

"Corriere dello Sport": "Ferrari, tiefe Nacht. Für das Spektakel reicht Mercedes."

"Tuttosport": "Die Roten immer weiter unten."

"La Repubblica": "Mercedes führt alleine, Albtraum für Ferrari. Dritter deutscher Triumph und ein Desaster für die Roten."

UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister?

"La Stampa": "Lewis & Nico, was für ein Knall. Der Titel ist eine Familienangelegenheit. Lewis Hamilton und Nico Rosberg hören auf, Freunde zu sein und werden offiziell Rivalen."

Bahrain

"Gulf Daily News": "Historisches Nachtrennen ist ein Gewinner. Lewis Hamilton besiegt nach einem intensiven Duell über die gesamte Renndistanz seinen Teamkollegen Nico Rosberg."

England

"Daily Mail": "Die Formel 1 ist langweilig? Keine Chance! Der brillante Hamilton wehrt Rosberg im Rennen des Jahrhunderts ab."

"Daily Mirror": "Lewis Hamilton gewinnt einen Thriller-Grand-Prix in Manama. Der Champion von 2008 triumphiert zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen und liegt nur noch elf Punkte hinter WM-Spitzenreiter Nico Rosberg."

"The Telegraph": "Hamilton wehrt Rosberg im Bahrain-Thriller ab. Der Brite verdrängt seinen Teamkollegen Rosberg in einem Duell von epischen Ausmaßen."

Österreich

"Kurier": "Hartes Duell und herzlicher Jubel. Den Höhepunkt erreichte das silberne Spektakel in Runde 19, als sich die Mercedes-Kollegen Zweikämpfe lieferten, wie man sie teamintern lange nicht mehr gesehen hatte."

"KronenZeitung": "Die Formel-1 hat in Bahrain ihre Kritiker eines Besseren belehrt. Keine Rede von Motorenlärm und Spritbegrenzung, Spannung pur mit unzähligen Überholmanövern und Attacken, ein wilder Crash und ein überragendes Mercedes-Team."

"Österreich": "So macht die Formel 1 richtig Spaß."

Frankreich

"L'Équipe": "Hamilton, der Eroberer. Nach einem großartigen Rennen und zahlreichen Duellen setzt sich Lewis Hamilton in Bahrain mit einer Sekunde Vorsprung gegen seinen Teamkollegen Nico Rosberg durch."

"Libération": "Die Marke mit dem Stern funkelt in der bahrainischen Nacht. Neuer Doppelsieg für Mercedes."

"Le Parisien": "Hamilton und Rosberg erdrücken die Konkurrenz. Die Silberpfeile des Briten und des Deutschen sind unschlagbar und haben ihren dritten Sieg im dritten Rennen geholt."

Schweiz

"Blick": "Viel Action beim Nacht-GP in Bahrain. Lewis Hamilton siegt nach spektakulärem Kampf mit Teamkollege Nico Rosberg. Was für eine Show!"

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017