Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-Damen verlieren ersten Test gegen Belgien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey  

Hockey-Damen verlieren ersten Test gegen Belgien

08.04.2014, 21:42 Uhr | dpa

Hockey-Damen verlieren ersten Test gegen Belgien. Franzisca Hauke traf bei der Niederlage gegen Belgien.

Franzisca Hauke traf bei der Niederlage gegen Belgien. Foto: Olivier Hoslet. (Quelle: dpa)

Den Haag (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben das erste von zwei Test-Länderspielen gegen Belgien verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders musste sich in Den Haag den Belgierinnen unglücklich in letzter Minute mit 2:3 (2:1) geschlagen geben.

Die Tore von Kristina Hillmann (11. Minute) und Franzisca Hauke (26.) zur Pausenführung reichten am Ende nicht für die Europameisterinnen, die sich wie ihre Gegnerinnen derzeit auf die Weltmeisterschaft vorbereiten. Diese wird vom 31. Mai bis 15. Juni an gleicher Stelle in den Niederlanden ausgespielt.

Am Mittwoch findet in Den Haag der zweite Vergleich mit den Belgierinnen statt, die bei der WM zumindest noch nicht in der Vorrunde auf die deutschen Damen treffen werden. Nach Abschluss des Lehrgangs will Mülders an diesem Wochenende die vier noch freien Plätze im 18er-Kader für den Jahreshöhepunkt vergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal