Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Spitzengespräch zu Einführung der Sportlotterie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Spitzengespräch zu Einführung der Sportlotterie

11.04.2014, 15:23 Uhr | dpa

Spitzengespräch zu Einführung der Sportlotterie. Robert Harting hatte Kritik an den Sportfunktionären geübt.

Robert Harting hatte Kritik an den Sportfunktionären geübt. Foto: Ole Spata. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der massiven Kritik von Diskus-Weltmeister Robert Harting haben die führenden Köpfe des Sports ihre Positionen zur geplanten Einführung der Deutschen Sportlotterie (DSL) ausgetauscht.

Bei einem Spitzengespräch diskutierten DOSB-Präsident Alfons Hörmann, DOSB-Generaldirektor Michael Vesper, Sporthilfe-Vorstandschef Michael Ilgner und Aufsichtsratschef Werner E. Klatten mit Sportlotterie-Geschäftsführer Gerald Wagener über das von Harting initiierte Projekt.

Wagener begrüßte die professionelle Einstellung des DOSB und sicherte zu, aus Sicht der Sportlotterie keine Frage ungeklärt zu lassen. Harting hatte dem DOSB in einem verbalen Rundumschlag vorgeworfen, das Projekt zu untergraben. Hörmann wies dies zurück. Der DOSB stehe der Idee einer Sportlotterie grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber. Es gebe jedoch einige Details zu klären.

Unterstützt wird die Idee von der Sporthilfe. Deren Vorstandschef Ilgner hat den Vorsitz der Gesellschafterversammlung der Deutschen Sportlotterie übernommen. "Der Einstieg der Sporthilfe hat uns in unserem Optimismus bestärkt, dass das ein Erfolgsmodell wird", sagte Wagener.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal