Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

German Classics aus finanziellen Gründen abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

German Classics aus finanziellen Gründen abgesagt

11.04.2014, 15:32 Uhr | dpa

German Classics aus finanziellen Gründen abgesagt. Veranstalter Paul Schockemöhle wollte die German Classics nicht "kaputt sparen".

Veranstalter Paul Schockemöhle wollte die German Classics nicht "kaputt sparen". Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Das internationale Reitturnier German Classics in Hannover wird vorerst nicht mehr stattfinden. Die ursprünglich vom 23. bis 26. Oktober datierte Pferdesport-Veranstaltung ist aus finanziellen Gründen abgesagt worden. Das Event soll auch in Zukunft nicht mehr stattfinden.

Fehlende Sponsoren und die Einstellung der TV-Liveberichterstattung hätte eine Durchführung unmöglich gemacht. "Die German Classics sind immer ein Turnier mit internationalem Top-Sport, vielen Zuschauern und einem ganz besonderen Ambiente gewesen. Kaputt sparen wollen wir die Veranstaltung auf keinen Fall", teilte Paul Schockemöhle, Veranstalter und wirtschaftlicher Träger des Turniers, mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal