Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: FC Bayern mit Top-Elf gegen BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Rotation  

FC Bayern mit Top-Elf gegen BVB

11.04.2014, 16:41 Uhr | sid, dpa

Bundesliga: FC Bayern mit Top-Elf gegen BVB. Duell im Hinspiel: Mario Götze (li.) gegen Manuel Friedrich. (Quelle: imago/Chai v. d. Laage)

Duell im Hinspiel: Mario Götze (li.) gegen Manuel Friedrich. (Quelle: Chai v. d. Laage/imago)

Real Madrid hin, DFB-Pokal-Halbfinale her: Rekordmeister Bayern München wird im Spitzenspiel der Bundesliga (am Samstag ab 18.15 Uhr T-Online.de Live-Ticker) gegen Borussia Dortmund mit der bestmöglichen Mannschaft spielen. Das kündigte Trainer Pep Guardiola an.

"Vielleicht sind die Spieler müde", sagte der Spanier mit Blick auf das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League unter der Woche gegen gegen Manchester United, "aber sie sind fit."

"Dortmund ist eine große Prüfung"

In der Bayern-Kabine werde vor dem Duell mit dem Tabellen-Zweiten zwar nur über den bevorstehenden Halbfinal-Kracher in der Königsklasse gegen Madrid gesprochen, sagte Guardiola. Und die Bundesliga, betonte er erneut, sei "vorbei", die Bayern Meister. "Aber Borussia Dortmund, das ist etwas Besonderes, eine große Prüfung. Dortmund verdient unsere volle Aufmerksamkeit. Ich will, dass wir unsere Konzentration, die wir gegen Manchester hatten, beibehalten."

Die Bayern seien nur dann eine gute Mannschaft, fügte der 41-Jährige an, "wenn wir Vollgas geben". Und das gelte es gegen die Borussia zu tun, die in München seit drei Liga-Spielen unbesiegt ist.

Thiago fehlt weiter

Die bestmögliche Mannschaft - das heißt bei Guardiola derzeit: eine Elf ohne seinen Lieblingsspieler Thiago. Neben dem verletzten spanischen Nationalspieler fehlen Xherdan Shaqiri, Holger Badstuber, Diego Contento und Ersatztorhüter Tom Starke.

Klopp lässt sich nicht Karten schauen

Ob die Dortmunder in mit ihrer vermeintlichen besten Elf antreten, ließ BVB-Coach Jürgen Klopp noch offen. Der Trainer könnte mit dem Gedanken spielen, Stars wie Lewandowski, Reus oder Hummels zu schonen. "Wir werden genau hingucken, wer den Eindruck macht, als könnte er - und wer kann nicht", erläuterte Klopp.

Pokal-Duelle folgen

Sowohl die Bayern als auch Dortmund müssen nach dem direkten Aufeinandertreffen in der kommenden Woche im Pokal-Halbfinale ran. Der BVB trifft am Dienstag auf den VfL Wolfsburg, die Bayern empfangen am Mittwoch Zweitligist 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017