Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dumars hört als Präsident bei NBA-Club Detroit Pistons auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Dumars hört als Präsident bei NBA-Club Detroit Pistons auf

14.04.2014, 19:22 Uhr | dpa

Dumars hört als Präsident bei NBA-Club Detroit Pistons auf. Joe Dumars hat seinen Rücktritt bekanntgegeben.

Joe Dumars hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. Foto: Jeff Kowalsky. (Quelle: dpa)

Detroit (dpa) - Joe Dumars ist als Präsident der Detroit Pistons zurückgetreten, nachdem der Basketball-Club zum fünften Mal nacheinander die Playoffs der Nordamerika-Liga NBA verpasst hat. Der 50-Jährige gab seinen Schritt bekannt und wird künftig nur noch beratend beim Ex-Champion tätig sein.

"Es ist Zeit, ein wunderbares Kapitel zu beenden und ein neues zu schreiben", sagte er. Dumars gehörte als Aufbauspieler den Meisterteams der Jahre 1989 und 1990 an und war sechsmal beim All-Star-Spiel dabei. Ein Jahr nach dem Ende seiner Karriere 1999 wurde er Präsident der Pistons, die 2004 erneut Meister wurden und 2005 das Playoff-Finale der NBA erreichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal